Trimble Inc., Sunnyvale, CA (US) / Trimble GmbH, Raunheim (DE): Trimble Agriculture hat mit dem WeedSeeker 2 auf der Agritechnica 2019 die zweite Generation zur hochpräzisen chem. Unkrautbekämpfung vorgestellt. • Reduzierung des Herbizideinsatzes um bis zu 90% durch hochpräzise Trimble- Applikation. Mittels optischer Sensoren identifiziert das System die einzelnen Unkrautpflanzen und signalisiert der entsprechenden Düse der Pflanzenschutzspritze, nur genau auf diese Pflanze eine bestimmte Menge Pflanzenschutzmittel zu applizieren. So werden lediglich die Unkräuter und keine freien Flächen besprüht.
Das WeedSeeker 2-System ist überall dort von großem Nutzen, wo Unkraut nur unregelmäßig wächst. Da das Herbizid punktgenau auf die Pflanze ausgebracht wird, erübrigt sich die Ganzflächenbehandlung. Diese Lösung basiert auf der 25-jährigen Trimble-Erfahrung im Pflanzenschutz und ist bisherigen Lösungen in allen Bereichen überlegen. Es trägt zur nachweisbaren Reduzierung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes und der Betriebsmittelkosten um bis zu 90 Prozent bei. Die zweite Generation des WeedSeekers ist voll ISOBUS-kompatibel. Die Kompatibilität erlaubt die Nutzung mit Trimble-Displays, Trimble-Korrekturdaten und der Trimble Autopilot™-Spurführung. Darüber hinaus verbindet es per ISOBUS Traktoren und Anbaugeräte verschiedener Hersteller und ermöglicht die Datenübertragung zur Kontrolle und Dokumentation der erledigten Arbeiten und der Ausbringungsmengen.
Über das GFX-750™-Display kann schnell zwischen den Bildschirmen für die Spurführung und das Punktsprühen gewechselt werden, während weiterhin beide Systeme gleichzeitig gesteuert werden. Dadurch kann auf die sonst üblichen zusätzlichen Bildschirme für die Spurführung und Steuerung der Feldspritze verzichtet werden. Das WeedSeeker 2-System ist zwar ideal für die Verwendung mit Trimble-Displays und für die Trimble-Spurführung geeignet, ist jedoch auch mit jedem anderen ISOBUS-kompatiblen Display kombinierbar. … read more – agrartechnik-jobs.de, agribusiness-jobs.delmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: Trimble Inc. (US) / Trimble GmbH