Stellenanzeige: Risikomanager (m/w/d) – B 05/19 (B AL) – Risikomanagement

Stellenausschreibung Nr. B 05/19 (B AL)
Kennwort: „Risikomanagement“

Die BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE (BGR) sucht Sie zu sofort als

Risikomanagerin / Risikomanager

Aufgaben:
Unsere Aufgabenerfüllung ist ständig unterschiedlichsten Risiken ausgesetzt. In einem Risikomanagement-System werden vorausschauend die wesentlichen Risiken aus sensiblen Bereichen erfasst und risikominimierende Maßnahmen entwickelt. Das Risikomanagement ist somit Teil der behördlichen Gesamtsteuerung. Das in der präsidialen Stabsstelle eingerichtete Risikomanagement koordiniert regelmäßig die Erhebung und Bewertung der Risiken aus allen Bereichen des Hauses, und bereitet Entscheidungen der Behördenleitung für eventuell erforderliche risikominimierende Maßnahmen vor. In diesem Zusammenhang ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Behördenleitung unerlässlich.

Die Aufgaben im Einzelnen:

  • Entwicklung grundlegender Anforderungen an ein Risikomanagement-System unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen Strukturen
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Risikokonzept (Grundsätze) und Risikorichtlinie (Verfahren)
  • Bewertung der Vorgehensweise und ggf. Anpassung der Vorschriften
  • Koordinierung der Risikomeldungen aus allen Bereichen des Hauses, deren Bewertung und Vorschläge für risikominimierende Maßnahmen
  • Regelmäßige Berichterstattung an die Behördenleitung
  • Sensibilisierung für das Thema in der BGR
  • Erfahrungsaustausch mit der Fachaufsicht des BMWi im Geschäftsbereich

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) einer rechts-, wirtschafts- o-der politikwissenschaftlichen Fachrichtung mit nachgewiesenem Bezug zu einer anderen der genannten Fachrichtungen
  • Kenntnisse der Funktions- und Arbeitsweise einer Behörde, idealerweise einer Ressortforschungseinrichtung
  • Ausgeprägte Fähigkeit, neue Themen und Sachverhalte schnell zu erschließen, mit der erforderlichen Sensibilität zu behandeln und selbständig zu bewältigen
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten, Eigeninitiative
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Kompetenz, kooperativ und zielorientiert Lösungen mit den Zuständigen aus allen Bereichen zu finden

Dienstort ist Hannover. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Bundes.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Kommunikationssprache ist Deutsch. Die BGR verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Im Rahmen flexibler Arbeitszeiten bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen und ab-wechslungsreichen Arbeitsplatz, der auch für Teilzeitkräfte geeignet ist. Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalentwicklung. Die BGR ist bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Bewerbungsmappe bis zum 30.04.2019 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer B 05/19 und des Kennwortes an die

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
– Personalreferat –
Stilleweg 2, 30655 Hannover.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Nähere Hinweise zu unserer Einrichtung finden Sie im Internet unter www.bgr.bund.de. Telefonische Auskünfte erteilt Frau Blume unter der Telefonnummer 0511/643-2835.

Die BGR interessiert sich dafür, über welches Medium Sie Kenntnis von dieser Stellenausschreibung bekommen haben. Bitte geben Sie daher an, wo Sie auf diese Stellenausschreibung zuerst aufmerksam geworden sind.

Original-Stellenanzeige als PDF

Von |2019-04-11T07:58:50+00:00Donnerstag, 11. April 2019|Stellenangebote|