Stellenanzeige 4113: Leiter (w/m/d) der Komponente Nigeria im Globalvorhaben Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE)

Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen.

Für unseren Standort Abuja suchen wir einen

Leiter (w/m/d) der “Komponente Nigeria” im Globalvorhaben Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE)

JOB-ID: P1533V959

Einsatzzeitraum:  01.08.2019 – 31.03.2022
Art der Anstellung:  Vollzeit
Fachgebiet:   Ländliche Entwicklung

Tätigkeitsbereich
Das Globalvorhaben “Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft” (GIAE) ist Teil der Sonderinitiative “EINEWELT ohne Hunger” des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusam­men­arbeit und Entwicklung (BMZ). Ziel ist die Steigerung von Einkommen kleinbäuerlicher Betriebe, die Förderung von Beschäftigung und eine Verbesserung der regionalen Versorgung mit Nahrungsmitteln durch Innovationen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Dazu soll die Produktivität der landwirtschaftlichen Familienbetriebe für Grundnahrungsmittel gesteigert und die Ineffizienz verringert werden. Das Globalvorhaben ist in 14 Ländern tätig. Der Schwerpunkt in Nigeria liegt auf den drei Handlungsfeldern: Lokale Innovationsysteme, Kompetenzentwicklung und nachhaltiges Agribusiness. Gemeinsam mit staatlichen, privatwirtschaftlichen und zivilgesell­schaftlichen Partnern werden erprobte und wirtschaftlich tragfähige Innovationen in den Wert­schöpfungs­ketten Reis, Mais, Maniok und Kartoffel implementiert. Das Globalvorhaben “Förderung der Agrarfinanzierung für agrarbasierte Unternehmen im ländlichen Raum” zielt auf die Entwick­lung und Einführung bedarfsgerechter Finanzdienstleistungen für landwirtschaftliche Betriebe und agrarbasierte Unternehmen im ländlichen Raum.

Ihre Aufgaben:
● Koordination der Projektaktivitäten in Abstimmung mit anderen Vorhaben der Entwicklungs­zusammenarbeit (EZ)
● Beratung des nigerianischen Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung (FMARD), der jeweiligen Dach- und Branchenverbände sowie relevanter privater, öffentlicher und nichtstaatlicher Akteure
● Sicherstellen der Umsetzung der Consultingkomponente und der vertraglich vereinbarten Leistungserbringung durch das Consultingunternehmen
● Fachliche und disziplinarische Führung des Projektpersonals sowie Koordination des Einsatzes von externen Kurzzeitfachkräften und Vertragspartnern
● Strategisch-fachlicher Dialog mit nigerianischen Bundeslandwirtschaftsministerium, Banken, Unternehmen und Erzeugergemeinschaften
● Sicherstellung der konzeptionellen Weiterentwicklung und Umsetzung
● Gendersensibles Wirkungsmonitoring, Erhebungen und Wissensmanagement
● Harmonisierte Berichterstattung sowie Budgetplanung und -steuerung

Ihr Profil:
● Abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarwissenschaften, Agrarökonomie oder vergleich­barer Studiengänge
● Langjährige Berufserfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit (IZ)
● Ausgeprägte Fachkenntnisse im Bereich ländlicher und landwirtschaftlicher Entwicklung, Förderung von Agrarwertschöpfungsketten, innovationsorientierter Agrarberatung und Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU)
● Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzsystementwicklung
● Erste Erfahrungen mit innovativen Lösungen in der Agrarfinanzierung
● Sicherstellen der Umsetzung der Consultingkomponente und der vertraglich vereinbarten Leistungserbringung durch das Consultingunternehmen sowie Abnahme von Berichten und Leistungsbestätigung
● Erfahrung im Management und der Umsetzung komplexer Projekte der ländlichen Entwicklung in der IZ oder EZ
● Erfahrung in der Sektor-Politikberatung und Steuerung von Multistakeholderprozessen
● Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09.06.2019. Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de

Original-Stellenanzeige als HTML

Von |2019-05-13T17:45:08+00:00Montag, 13. Mai 2019|Allgemein, Stellenangebote|