Kverneland Pflanzenschutztechnik im neuen Design – Kverneland-rot

Kverneland Group Deutschland GmbH, Soest (DE) / Kverneland Group Nieuw-Vennep BV (NL): Kverneland Pflanzenschutztechnik im neuen Design – Kverneland-rot. Bewährte Technik – Kverneland Pflanzenschutztechnik steht für Effizienz, Zuverlässigkeit und Flexibilität. Ob professionelle Anbaufeldspritzen wie die iXter Serie, vielseitige Anhängespritzen der iXtrack Serie, schlagkräftige Selbstfahrer aus der iXdrive Reihe oder Lösungen im Fronttankanbau (iXtra LiFe) – Kverneland überzeugt mit bewährter Technik. Um die Stärke der Marke Kverneland und das einheitliche Gesicht des Portfolios noch mehr zu betonen, werden neben der iXtrack T-Serie künftig auch alle Anbauspritzen im markanten Kverneland-rot ausgeliefert.
Benutzerfreundlichkeit – zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Landwirten:
“Kverneland Feldspritzen werden in enger Zusammenarbeit mit den Landwirten entwickelt. Deshalb stehen unsere Spritzen für präzises, einfaches und kostengünstiges Ausbringen”, erklärt Norbert Paulus, Produktmanager Pflanzenschutztechnik. „Hochpräzise Pflanzenschutztechnik ist ein wichtiger Faktor für erfolgreiches Arbeiten. Die Kverneland Pflanzenschutztechnik sorgt dafür, dass die Pflanzenschutzmaßnahmen mit der höchstmöglichen Effizienz durchgeführt werden. Unsere eigenentwickelten elektronischen Lösungen sind ein Beispiel dafür, wie der Fahrer seine Leistung maximieren kann, ohne auf neue Funktionen verzichten zu müssen. Sie garantieren eine Reduzierung der Einsatzkosten und Restmengen und schützen damit vor schädlichen Einflüssen auf das Ökosystem.“

Kverneland iXtrack T Baureihe:
Bei der Entwicklung der Kverneland iXtrack T Baureihe, welche in enger Zusammenarbeit mit professionellen Landwirten und Lohnunternehmern stattfand, lag der Fokus neben einem kurzen, kompakten Design und höchster Stabilität sowie guter Wendigkeit auf einer unkomplizierten Elektronik.
iXtrack T3: Nennvolumen [l] 2600 – 3200; Gestänge HSS18-24m (2-fach geklappt)/ HSA 21-24m (2- fach geklappt)/ HSS 27-30m (3- fach geklappt).
iXtrack T4: Nennvolumen [l] 3400 – 4000 – 4600; HSS 18-30m(2- fach geklappt)/ HSA 21-33m (2- fach geklappt)/ HSS 27-40m (3- fach geklappt).

Kverneland iXdrive – Selbstfahrer:
Der neue Selbstfahrer Kverneland iXdrive 4180 mit einem Tankvolumen von 3800l. Auch hierfür stehen mit HSA (24-30m) und HSS (24-36m) zwei verschiedene Gestängetypen zur Verfügung. Selbstfahrende Spritzen mit Tankkapazitäten von 4,000, 5,000 oder 6,000 Litern. HSA Aluminiumgestänge von 24 bis 30m und HSS Stahlgestänge von 27 bis zu 40m. … read more – agrartechnik-jobs.delmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: Kverneland Group Deutschland GmbH / Kverneland Group Nieuw-Vennep BV

Von |2019-01-02T16:38:40+00:00Mittwoch, 2. Januar 2019|Presse|