John Deere Baumaschinen gemeinsam mit Wirtgen Group – bauma 2019

John Deere GmbH & Co. KG, Mannheim / WIRTGEN GROUP – Branch of John Deere GmbH & Co. KG, Windhagen : Dass sich die komplementären Produktprogramme der Wirtgen Group und von John Deere ideal ergänzen, wurde in München deutlich – bauma 2019. In München stellte John Deere einen Querschnitt seines Baumaschinenprogramms aus. Darunter befanden sich auch Motorgrader, die über die deutschen Vertriebs- und Servicegesellschaften der Wirtgen Group sowie über die französische Vertriebs- und Servicegesellschaft Wirtgen France SAS vertrieben werden. Insgesamt 14 Baumaschinen stellte John Deere auf dem Messestand der Wirtgen Group aus – Premiere in Europa. Die Übernahme der Wirtgen Group durch John Deere fand im Dezember 2017 statt. „Unsere enge Verbindung mit der Wirtgen Group und ihre Erfahrung auf der bauma erlauben es uns, John Deere Baumaschinen nun einem größeren Publikum aus der ganzen Welt zu präsentieren“, so David Thorne, Senior Vice President, Sales & Marketing, Worldwide Construction & Forestry. „Wir sind sicher, dass die Besucher von der Qualität und den Innovationen unserer Maschinen begeistert sein werden. Die Kunden können vom Umfang unseres Produktportfolios profitieren, zu dem auch unsere sehr erfolgreiche Motorgrader-Serie gehört, die wir gerade in verschiedenen europäischen Märkten einführen.“ Großes Interesse fand der Motor Grader 622GP, den John Deere zusammen mit dem 672GP in den europäischen Markt einführt. Der Vertrieb über das Wirtgen Group Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und Frankreich ist ein aktuelles Beispiel, wie Kunden heute schon von den Premium-Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand profitieren. Weitere Neuheiten: • John Deere Bagger E210 LC & E360 LC • John Deere Radlader 624L und 944K. … read more – baumaschinen-jobs.deumwelttechnik-jobslmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: John Deere GmbH & Co. KG, WIRTGEN GROUP

Von |2019-05-14T13:52:29+00:00Dienstag, 14. Mai 2019|Presse|