Horsch – Transformer VF Hackgerät – mechanische Bestandesführung – agritechnica 2019 – 11.2019

HORSCH Maschinen GmbH, Schwandorf / Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH (dlv), Müchen: Machine of the Year 2020 – agritechnica 2029: 16 Landtechnikinnovationen wurden am Abend feierlich mit der internationalen Auszeichnung „Machine of the Year 2020“ prämiert. 20 Fachredaktionen aus elf Ländern vergaben die international renommierte Auszeichnung zum zwölften Mal im Rahmen der Agritechnica. Ausgerichtet wurde die Preisverleihung mit 500 Gästen von den Fachmagazinen traction und agrarheute aus dem Haus dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag. HORSCH Transformer VF – „Machine of the Year 2020“ – Kategorie “Mechanische Bestandesführung.”

Highlights der Maschine sind neben einem voll integrierten Seitenverschieberahmen auch die Kompatibilität mit verschiedensten Kamerasystemen. Des Weiteren verfügt der HORSCH Transformer VF über große Variabilität bei den parallelogrammgeführten Werkzeugen. Den Transformer VF (VF steht hier für VariableFrame) gibt es in 6 bis 12 m Arbeitsbreite. Eine absolute Besonderheit ist der voll integrierte Seitenverschieberahmen. Dieser ist erstmals in der Grundmaschine integriert und arbeitet nicht über die gängigen und bekannten Zwischenkoppelrahmen. Durch die volle Kompatibilität zum ISOBUS-Standard lässt sich die Maschine mit vielen Kamerasystemen kombinieren. Mit dem Transformer VF können Reihenabstände von 25 cm bis 90 cm abgedeckt werden. Die 6 m und 8 m breiten Maschinen sind 3-teilig geklappt. Die Versionen von 9 m bis 12 m Arbeitsbreite werden 5-teilig geklappt bei einer Transportbreite von 3 m und 4 m Transporthöhe. Der Durchgang unter dem Rahmen beträgt stattliche 660 mm, was gerade bei späteren Einsatzterminen in Reihenkulturen wie Mais und Zuckerrüben vorteilhaft ist. Die Hydraulik kommt aber auch zum Einsatz, wenn per SectionControl Einzelreihen ausgehoben werden. Geschäftsführer der Gesellschaft: Philipp Horsch; Michael Horsch; Horst Keller. … read more – agrartechnik-jobs.de, lmv-jobboerse.deManfred Lorenzen, Soest
Quelle: HORSCH Maschinen GmbH / Fachmagazine traction & agrarheutedlv_Deutscher Landwirtschaftsverlag.

Von |2019-12-23T18:21:28+00:00Montag, 23. Dezember 2019|Presse|