Holmer-Rübenreinigungslader Terra Felis 3 evo – Agritechnica 2019

HOLMER Maschinenbau GmbH, Schierling/Eggmühl: Agritechnica 2019 “Terra Felis 3 evo” mit Face-Lift, neuem Motor, Telemetrie-System EasyHelp 4.0 und Datenschnittstelle für Wiegedaten. Terra Felis 3 evo im Überblick: • Terra Felis 3 evo – Mercedes Benz-Motor OM 936, 7,7 l Hubraum, 280 kW (381 PS). AdBlue-Technologie und Dieselpartikelfilter für Abgasnorm Stage V. • Terra Felis 3 evo a.W. mit 40 km/h. • Telemetrie-System EasyHelp 4.0 Internet kompartibel. EasyHelp 4.0 Servicelösung zur Ferndiagnose und -wartung. • EasyHelp 4.0 für herstellerübergreifende Datenaustauschplattform agrirouter für Farmmanagementsysteme wie z.b. farmpilot. • Wiegesystem mit Datenschnittstellezwischen Zuckerfabrik und Terra Felis. • Terra Felis 3 evo mit TopView-Kamerasystem – 270°- Rundumsicht. • Hochfahrbare Kabine und Fahrerassistenzsystem DynaFill – eine kombinierte Lösung für die Herausforderung der korrekten Beladung der Abfuhrfahrzeuge. • Holmer DynaFill tastet mittels Lasersensorik das Abfuhrfahrzeug für vollautomatischen Befüllvorgang. • Die bewährte Reinigungsstrecke hat drei unabhängig voneinander einstellbare Walzenpaare für eine maximal schonende Reinigungsleistung. • Nach einem eingehenden Test in der Erntesaison 2019/20 wird der Terra Felis 3 evo bereits 2020 serienmäßig gebaut.

Holmer ist auf dem Gebiet der selbstfahrenden Zuckerrübenvollernter Weltmarktführer. Neben dem Firmensitz in Eggmühl bei Regensburg komplettieren Tochtergesellschaften in Frankreich, Polen, Tschechien, der Ukraine, der Türkei und den USA sowie eine Repräsentanz in China die Holmer-Gruppe zu einem Team von 400 Mitarbeitern. … read more – agrartechnik-jobs.de, lmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: HOLMER Maschinenbau GmbH

Von |2019-10-17T16:51:09+00:00Donnerstag, 17. Oktober 2019|Presse|