deutschenglisch

Login




www.energiejobs-nordwest.de

Newsletter









 

Stellenangebot Biologisch-Technische/n Assistentin/en für das Aufgabengebiet Lebensmittelhygiene/-mikrobiologie - Naturwissenschaftliche Forschung (Agrartechnik - Agrar)

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) ist ein national und international agierendes Forschungszentrum an der Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung bioökonomischer Produktionssysteme. Im Rahmen des BLE geförderten Projektes „Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur Erhöhung der mikrobiologischen Sicherheit abgepackter Schnittsalate durch Monitoring und Hygienisierung des Prozesswassers (SiMoHyP)“ im Bereich Qualität und Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Biologisch-Technische/n Assistentin/en

für das Aufgabengebiet Lebensmittelhygiene/-mikrobiologie


Die Produktion von abgepackten Schnittsalaten stellt seit einigen Jahren einen großen Markt mit Wachstumsraten im zweistelligen Bereich dar. Bei unzureichender Wäsche bzw. fehlerhafter Lagerung können sich verderb- und humanpathogene Mikroorganismen in den Verpackungen vermehren und stellen ein Risiko für die Konsumenten dar. Es soll eine Methode zur Hygienisierung des Prozesswassers für verzehrfertige Schnittsalate entwickelt werden, die eine Rückführung des aufbereiteten, mikrobiologisch unbedenklichen Wassers in den Waschprozess erlaubt und zu einer Erhöhung der mikrobiologischen Sicherheit im Prozess beiträgt. Dafür ist die Entwicklung einer Durchfluss-Einkammer-Elektrolysezelle geplant, die in neue und bestehende Salatwaschanlagen integriert werden kann und bedarfsgerecht in-time das Waschwasser hygienisiert. Dazu wird in Labor- und Industrieversuchen die mikrobiologische und chemische Datenbasis erhoben.

Arbeitsschwerpunkt der o.g. Position ist die Durchführung von Laborversuchen zur Erhebung der mikrobiologischen und chemischen Datenbasis als Grundlage für die Prozesssteuerung und die Bestimmung der Wirksamkeit der neu entwickelten Durchfluss-Einkammer-Elektrolysezelle in Labor- und Industrie-versuchen.

 

Originalanzeige als PDF
  Standardanzeige HTML

 

Stellenangebot
Stellenbezeichnung Naturwissenschaftliche Forschung
Titel laut Stellenbeschreibung Biologisch-Technische/n Assistentin/en für das Aufgabengebiet Lebensmittelhygiene/-mikrobiologie
Branche Agrartechnik - Agrar  
Funktion/Hierarchie Mitarbeiter
Einsatzregion: Staat Deutschland
Einsatzregion: Region Brandenburg
Schulabschluss Qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss
Studienfach
gesprochene Sprache Deutsch
Fremdsprache 1 Englisch
Sprachkompetenz mündlich & verstehen gut
Sprachkompetenz schriftlich gut
Fremdsprache 2
Sprachkompetenz mündlich & verstehen
Sprachkompetenz schriftlich
Berufserfahrung Naturwissenschaftliche Forschung
Berufserfahrung in Jahren Abschluss als Biologisch-Technische/r Assistent/in oder vergleichbar
Mobilität ja
Umzugsbereitschaft nein
Homeoffice nein
Firmenwagen nein
Gehaltsangebot Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung nach TV-L.(Brutto p.a. €)
   
Persönliche Anforderungen an den Bewerber - Soziale Kompetenzen (soft skills)
   

Typenanalyse (8 Grundtypen) nachINSIGHTS MDI® - soft skill-Analyse (persönliche Kompetenzen):
Die Typenanalyse basiert auf persönlicher Einschätzung.

 

zurück 

Melden Sie sich jetzt an, um dieses Stellenangebot in Ihren Jobkorb zu legen oder Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen.