deutschenglisch

Login




Master of Business Administration

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
AGCO - Fourth Quarter Results - Investor Relations - 02.2018 - agrartechnik-jobs.de

agrartechnik-jobs.de:
AGCO Corporation, Duluth, GA, USA / Fendt Deutschland - AGCO GmbH, Marktoberdorf: AGCO Reports Fourth Quarter Results 2017. AGCO, Your Agriculture Company (NYSE:AGCO), a worldwide manufacturer and distributor of agricultural equipment, reported net sales of approximately $2.5 billion for the fourth quarter of 2017, an increase of approximately 20.7% compared to net sales of approximately $2.1 billion for the fourth quarter of 2017.  “Stabilizing market demand and solid operational execution allowed AGCO to meet its financial targets for 2017 and deliver improved results compared to 2016,” stated Martin Richenhagen, AGCO’s Chairman, President and Chief Executive Officer. “Over the past few years, we worked diligently on cost reduction strategies targeted at purchasing actions, factory productivity as well as new product development, which now positions us well to seek new opportunities for growth. Looking forward to 2018, we are forecasting further earnings improvement as industry conditions trend positively from the lower end of the agricultural equipment cycle in key markets. In addition to cost management, we will continue to make long-term investments to raise the efficiency of our factories, improve our service levels and strengthen our product offerings.”  ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: AGCO Corporation / Fendt Deutschland - AGCO GmbH


mehr...
CeMAT 2018 - The World leading trade fair for intralogistics & supply chain management - 04.2018

Agrartechnik-Jobs:
HANNOVER MESSE & CeMAT, Hannover: CeMat – Logistics 4.0 meets Industry 4.0. Die weltweit wichtigste Industriemesse ist vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover. Mit rund 1.000 Ausstellern aus aller Welt ist die CeMAT die international führende Messe einer stark wachsenden Branche, die 2015 allein in Deutschland ein Produktionsvolumen von 20,1 Mrd. € erreichte. Der Mensch und die Maschine – das sind die Grundpfeiler der Fabrik der Zukunft. "Das Zusammenspiel von Automatisierungstechnik, Plattformen und maschinellem Lernen hebt Industrie 4.0 auf die nächste Stufe", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. "Unter dem Leitthema 'Integrated Industry – Connect & Collaborate' erleben die Besucher aus aller Welt, wie die Vernetzung in der Industrie ganz neue Formen des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kollaboration schafft. Das Ergebnis: mehr Produktivität, zukunftsfähige Arbeitsplätze und neue Geschäftsmodelle." 
Quelle: HANNOVER MESSE & CeMAT


mehr...
Siemens Gamesa - 1,386 MW to Ørsted at the world’s largest offshore wind farm, UK - 02.2018

New-Energy-Jobs:
SIEMENS Gamesa Renewable Energy, Hamburg / Ørsted, Hamburg: SGRE has been awarded exclusivity by Danish energy group Ørsted for the supply and service of wind turbines for the Hornsea Project Two offshore wind project, being developed in British waters, where it will install its SG 8.0-167 DD turbines with total capacity of 1,386 MW. This offshore wind farm, which will be the world's biggest offshore wind farm when operational in 2022, is also the largest offshore project in Siemens Gamesa's history, the biggest to date being Hornsea One (1,218 MW), similarly developed by Ørsted. "We are very pleased that Ørsted has placed its trust in Siemens Gamesa once again. Hornsea Project Two will be a benchmark in Europe, not only on account of its size but also its technology. Siemens Gamesa will install the newest model from its offshore platform at this facility. The SG 8.0-167 boosts annual output by 20% and offers higher returns," underscored Andreas Nauen, Offshore CEO at SGRE.
Quelle: SIEMENS Gamesa Renewable Energy (SGRE), Hamburg / Ørsted, Hamburg


mehr...
John Deere - Ergebnis 1. Quartal 2018 - Auswirkungen der US-Steuerreform - 02.2018

Agrartechnik-Jobs:
Deere & Company, Moline, IL, USA / John Deere, Mannheim: Der Verlust belief sich im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (28. Januar 2018) auf 535,1 Millionen US-$ (Vorjahresgewinn: 199 Millionen US-$). Aufgrund der US-Steuerreformgesetzgebung vom 22. Dezember 2017 mussten die Rückstellungen für Ertragssteuern angepasst werden. • Bei den Ergebnissen sind Auswirkungen der US-Steuerreform in Höhe von 965 Millionen US-$ berücksichtigt • Märkte für Land- und Baumaschinen stabilisieren sich weiter • Vorausschau auf das Geschäftsjahr 2018 lässt bei einer Umsatzsteigerung von 29 % einen Gewinn von 2,1 Milliarden US-$ erwarten. Ohne Auswirkungen der  Steuerreform würde der geschätzte Gewinn bei 2,85 Milliarden US-$ liegen.  “Deere has continued to experience strong increases in demand for its products as conditions in key markets show further improvement,” said Samuel R. Allen, chairman and chief executive officer.
Quelle: Deere & Company, Moline, IL, USA / John Deere, Mannheim


mehr...
Krone & John Deere - LVD Bernard Krone GmbH übernimmt Drees Hanse Agrartechnik GmbH & Co. KG - 02.2018

Agrartechnik-Jobs:
John Deere GmbH & Co. KG, Mannheim / LVD Bernard Krone GmbH, Spelle /  Drees Hanse Agrartechnik GmbH & Co. KG, Altefähr / Rügen: John Deere Vertriebspartner LVD Bernard Krone GmbH (LVD) mit Hauptsitz in Spelle übernimmt den John Deere Vertriebspartner Drees Hanse Agrartechnik GmbH & Co. KG (Drees Hanse) mit Hauptsitz in Scharpitz. Die Übernahme der beiden Standorte in Scharpitz und Groß Bölkow der Drees Hanse, inklusive der gesamten Belegschaft, erfolgte zum 01.02.2018. Das Gebiet des LVD mit Sitz in Alt-Mölln wächst damit deutlich in Mecklenburg-Vorpommern. Dorothee Renzelmann, Geschäftsführerin des LVD Krone: „Die Gebietserweiterung ist eine großartige Wachstumschance und bietet uns die Möglichkeit, im nun deutlich vergrößerten LVD Gebiet Nord noch näher an die Kunden zu rücken. Wir und insbesondere auch das Team vom LVD Krone Nord unter der Führung von Florian Brandt als Regionalleiter freuen uns darauf, die neuen Kunden und ihre Betriebe und Bedürfnisse jetzt kennenzulernen.“
Quelle: John Deere GmbH & Co. KG / LVD Bernard Krone GmbH /  Drees Hanse Agrartechnik GmbH & Co. KG


mehr...
Amazone - Umsatz auf 457 Mio. € in 2017 gestiegen - 02.2018

Agrartechnik-Jobs:
AMAZONEN-Werke - H. Dreyer GmbH & Co. KG, Hasbergen-Gaste: Im Geschäftsjahr 2017 ist die Amazone-Unternehmensgruppe weiter gewachsen. So stieg der konsolidierte Gesamtumsatz, bei dem der Handelsumsatz nicht berücksichtigt wird, auf 457 Mio. €. Dies ist ein neuer Rekordwert in der Unternehmensgeschichte. Im Vergleich zum Vorjahr (406 Mio. €) entspricht das einem Umsatzwachstum von 12,6 %. Die Amazone-Geschäftsführer Christian Dreyer und Dr. Justus Dreyer sehen das Unternehmen auf stabilem Erfolgskurs: "Das sehr gute Ergebnis 2017 zeigt, dass unsere Innovationen sowie das auf vielen Märkten weiter verstärkte Engagement Früchte tragen. Zusammen mit unseren Vertriebspartnern, die wieder hervorragende Arbeit geleistet haben, sind wir als Spezialist für den Intelligenten Pflanzenbau sehr gut aufgestellt."
Quelle: AMAZONEN-Werke   -   H. Dreyer GmbH & Co. KG


mehr...
LMV - Verkaufsleiter (Sales Manager) - Deutschland & Europa (m/w) - 02.2018

agrartechnik-jobs.de: Job-Nr.: 3908 - 02.2018
Stellenangebot - Job-Nr.: 3908 - Verkaufsleiter (Sales Manager) - Deutschland & Europa (m-w) - 02.2018 - Technischer / kaufm. Vertrieb - Ansprechpartner für die OEM-Landtechnikpartner. Das Unternehmen ist ein führender mittelständischer Hersteller und Partner für Agrartechnikhersteller weltweit sowie Handel. Für die OEM-Kunden ist das Unternehmen Systemanbieter - von der Entwicklung bis hin zur Lieferung von kompletten Anbaukomponenten. Die aktive Unterstützung der Partner vor Ort ist der Garant für den Unternehmenserfolg in dem Familienunternehmen. Um die Erfolgsgeschichte fortzuschrei-ben suchen wir den Nachfolger ... Verkaufsleiter (Sales Manager) - Deutschland & Europa (m-w).
Bewerbung an M. Lorenzen ... Für Informationen steht Ihnen Herr Manfred Lorenzen (0172 5231403) gerne zur Verfügung. Ihre Online-Bewerbung schicken Sie bitte direkt an M.Lorenzen@LMV-Jobboerse.de.
Quelle: lmv-jobboerse.de - M.Lorenzen


mehr...
Düvelsdorf - professionelle Grünlandpflege mit GREEN.RAKE bringt höhere Graserträge – 01.2018

Agrartechnik-Jobs:
Düvelsdorf Handelsgesellschaft mbH, Ottersberg: Für die professionelle Grünlandpflege im Frühjahr führt Düvelsdorf zur Saison 2018 den neuen Grünlandstriegel GREEN.RAKE expert und die neue Walze TERRA.ROLLER expert in den Markt ein. Die Kombinationen vereinen Einebnen, Striegeln, Säen und Walzen in einem Arbeitsgang und werden mit Arbeitsbreiten von 6,0, 7,5 und 9,0 m angeboten. Für die Nachsaat können verschiedene pneumatische Säeinrichtungen, die mit dem neuen Düvelsdorf-Steuermodul SEED.CON per Smartphone, Tablet oder ISOBUS angesteuert werden, auf den Striegeln montiert werden. Grünlandstriegel GREEN.RAKE expert. Die 1,50 m breiten Striegelfelder sind einzeln aufgehängt und werden parallel geführt. Hinter den Striegeln läuft eine robuste Einebnungsschiene. Geschäftsführer: Adolf Düvelsdorf; Lore Düvelsdorf; Jan Düvelsdorf.
Quelle: Düvelsdorf Handelsgesellschaft mbH


mehr...
Kverneland Group – kauft Pflugwerk in Norwegen für 40 Mio. € zurück – 05.01.2018

Agrartechnik-Jobs:
Kverneland Group Operation Norway AS, Klepp: Die Kverneland Group investiert in die Zukunft des Pflugwerkes in Norwegen und kauft die lokale Immobiliengesellschaft Øksnevad Eiendom AS, die Eigentümer des Grundstücks und der Gebäude war. Der Kaufpreis belief sich auf 40 Mio. €. Dai Watanabe, CEO der Kverneland Group, erklärt, dass diese Übernahme ein wichtiger strategischer Schritt sei, nachdem in den letzten Jahren erhebliche Investitionen in die Pflug-Produktionsstätte getätigt worden seien, die die Automatisierung, die Effizienz und die Kapazität erhöht hätten. Er betont ferner die erheblichen Vorteile, die sich aus dem Abschluss des Prozesses zur Sammlung aller Aktivitäten am Standort Øksnevad ergeben, einschließlich des neuen F & E-Zentrums mit Testeinrichtungen und des metallurgischen Labors, das zuvor 5 km entfernt lag. Watanabe kommt zu dem Schluss, dass der Kauf der Øksnevad Eiendom AS ein weiterer wichtiger Meilenstein in der weiteren Entwicklung von Kvernelands Position als einer der führenden Pflughersteller der Welt ist.
Quelle: Kverneland Group Operation Norway AS


mehr...
John Deere - die neue Mähdrescher-Baureihe S700 für Modelljahr 2018 - 01.2018

Agrartechnik-Jobs:
John Deere GmbH & Co. KG, Sitz Mannheim: Neue Mähdrescher und Schneidwerke der Serie 700 für das Modelljahr 2018. Fünf Modelle S760, S770, S780, S785 und S790. Der brandneue S700 ist der automatisierte Mähdrescher. Technische Merkmale: Neuer programmierbarer CommandPRO Fahrhebe- Integrierte Mähdreschereinstellung – ICA2; Prämiertes Kalibriersystem "Active Yield"- Active Terrain Adjustment - Hangausgleich- Transportgeschwindigkeit von 40 km/h. Mähdrescher S760: 9 l PowerTech PSS-Motor, 285 kW/387PS max. Leistung (ECE R120). Mähdrescher S790: 13,5 l PowerTech PSS-Motor, 460kW/625PS. "Die installierte Leistung einer Maschine optimal zu nutzen - das ist das größte Potenzial bei der Weiterentwicklung der Erntetechnik. Hier setzen wir z.B. mit ICA2 an, um die Kosten der Ernte weiter zu senken und eine gleichbleibend gute Getreidequalität bei niedrigem Verlustniveau zu garantieren", erläutert Christoph Wigger, Vice President Sales & Marketing Region 2 die Strategie. "Mit 24 Automatikfunktionen, 11 in der Basisversion und 5 optional hat der S700 einen neuen Namen verdient: Der automatisierte Mähdrescher."
Quelle: John Deere GmbH & Co. KG


mehr...
weiter ...