Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Allgemeine Verwaltung I Beschaffung - Schwerpunkt Auftragsbearbeitung

Für die Verwaltung des ATB suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Allgemeine Verwaltung I Beschaffung - Schwerpunkt Auftragsbearbeitung

Sachbearbeitung

Agrar

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam
Deutschland

Der Bereich Beschaffung und Allgemeine Verwaltung ist für die Beschaffung von Verbrauchsmaterialien, Dienstleistungen und Investitionsgütern verantwortlich und unterstützt die Fachabteilungen mit Verwaltungsdienstleistungen.

Ihr Aufgabengebiet
 Bearbeiten von Beschaffungsvorgängen jeder Art (Büro- und Verbrauchsmittel, Geräte, Anlagen, Ausrüstungen und Dienstleistungen) unter Berücksichtigung des brandenburgischen Vergaberechts
 Durchführung öffentlicher, nationaler und EU-weiter Ausschreibungsverfahren auf dem Vergabemarktplatz Brandenburg
 Erstellen und Führen der Vergabedokumentationen (elektronisch und papiergebunden)
 Lieferantenmanagement / Terminüberwachungen
 Prüfung von Rechnungen, Lieferscheinen und Serviceberichten auf inhaltliche und rechnerische Richtigkeit
 Rechnungserfassung in der Mach - Verwaltungs- & Finanzsoftware
 Mitwirkung an Verwendungsnachweisen und Berichten für Zuwendungsgeber und Prüfinstitutionen

Unsere Erwartungen an Sie
 Abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Berufsausbildung
 Anwendungsbereite Kenntnisse im Einkauf/Beschaffungswesen öffentlicher Einrichtungen
 Umfassende Kenntnisse in den Vergaberegelungen für Liefer- und Dienstleistungen für das Land Brandenburg, u.a. VOL, VGV, Brandenburgisches Vergabegesetz, Vergabehandbuch des Landes Brandenburg sowie das Vergabehandbuch Bund, Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Kenntnisse der LHO Brandenburg, insb. § 44 & 45, § 55 LHO, Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Institutionellen Förderung ANBest-I
 Vertiefte Kenntnisse der Vergaberegeln von Bauaufträgen (VOB) und freiberuflichen Leistungen sind erwünscht.
 grundlegende Kenntnisse der Finanzbuchhaltung
 Sicherheit im Umgang mit kaufmännischer Software (MACH)
 gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 sicherer Umgang mit Word, Excel, Outlook, Adobe Acrobat
 Sie arbeiten selbständig, absolut zuverlässig, zeigen Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft. Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Servicebewusstsein aus.

Wir bieten Ihnen
 Eine fordernde, interessante Aufgabe im Servicebereich für die Wissenschaft in einem motivierten Team
 Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das ATB ist im Rahmen des Audits „beruf und familie“ seit 2010 zertifiziert.
 Mitwirkung an Projekten zur weiteren Professionalisierung der Verwaltung: elektronisch gestützte Geschäftsprozesse, e-Vergabe, e-Rechnung, Dokumentenmanagement

Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis Entgeltgruppe 8. Die Stelle (100 %) ist zunächst bis 31.12.2019 befristet.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Patricia Sonnemann und Dr. Uta Tietz (E-Mail: psonnemann@atb-potsdam.de, Tel.: 0331/5699-242 / utietz@atb-potsdam.de, Tel.: 0331/5699-710) sowie im Internet unter www.atb-potsdam.de.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennzahl 2017-Verw-3 per E-Mail (ein pdf-Dokument) unter karriere@atb-potsdam.de bis zum 18.06.2017.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Die Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.