Brunnenbau und Geothermie – Fachtagungen sbv-sachsen – Bad Düben Jan. 2020

Sächsischer Baugewerbeverband e.V. (sbv-sachsen), Dresden: Zum 29. Mal Geothermie-Fachtagung der Landesfachgruppe für Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik des Sächsischen Baugewerbeverbandes zum Branchentreff, 22. bis 24. Januar 2020, nach Bad Düben ein. Am 23. Januar werden die Brunnenbau-Fachtagung und am Folgetag die Geothermie-Fachtagung wieder viele Branchenfachleute in die Kurstadt im Landkreis Nordsachsen ziehen. Das bewährte Konzept einer begleitenden Fachausstellung mit innovativen Produkten wird beibehalten. Renommierte Referenten bieten einen vielfältigen Themen-Mix an. Schwerpunkte liegen beim Brunnenbau auf der Bemessung von Bohrdurchmesser und Filterlänge sowie bei Ursachen und Lösungswegen hinsichtlich der Verkeimung von Brunnen. Zudem werden aktuelle Rechtsfragen erörtert. Für die Geothermie-Fachtagung am 24. Januar stehen die neue VDI-Richtlinie 4640, die nachbarschaftliche Beeinflussung von Erdwärmesondenanlagen, Tendenzen des Erdwärmemarktes und nicht zuletzt Praxiserfahrungen bei Geothermiebohrungen im Fokus. Der Verband ist der Zusammenschluss der sächsischen Bauinnungen mit derzeit ca. 800 Bauunternehmen. Der Sächsische Baugewerbeverband e.V. ist der größte Berufsverband des Sächsischen Baugewerbes. Präsident: Bau-Ing. Andreas Baumann. Vizepräsidenten: Dipl.-Ing. Uwe Nostitz und Dipl.-Ing. (FH) Mathias Wachs. … read more – new-energy-jobs.de, umwelttechnik-job.de lmv-jobboerse.deManfred Lorenzen, Soest
Quelle: sbv-sachsen

Von |2020-01-19T15:33:19+00:00Sonntag, 19. Januar 2020|Presse|