BayWa r.e. erwirbt Projektrechte für schottischen Onshore-Windparks Tralorg

BayWa r.e. renewable energy GmbH, München / Brookfield Renewable Partners L.P., Toronto: BayWa r.e. hat die Projektrechte des bereits vollständig genehmigten Windpark Tralorg, Schottland, von Brookfield Renewable Partners (CAN) erworben.  In June 2015, Brookfield Renewable acquired PNE Wind UK. All applications and materials after this date will be under Brookfield Renewable UK (BRUK). Für den Windpark in South Ayrshire im Südwesten Schottlands liegt seit 2014 eine Baugenehmigung vor. Nach Fertigstellung werden die Windkraftanlagen mit acht 2,35 MW-Turbinen eine Gesamtleistung von 18,8 MW erbringen. Matthias Taft, Vorstandsmitglied der BayWa AG, kommentiert: „Mit der Übernahme des Windparks Tralorg führen wir unsere erfolgreiche Rolle bei der Entwicklung von Windprojekten in Schottland fort. Sobald die Anlagen vollständig in Betrieb genommen sind, werden sie zum Ziel der schottischen Regierung beitragen, das Äquivalent des jährlichen Stromverbrauch Schottlands bis 2020 mit 100 Prozent Erneuerbaren Energien abzudecken.”
Tralorg ist einer der wenigen Onshore-Windparks in Großbritannien, der von dem staatlichen Förderinstrument „Contract for Difference (CfD)“ profitiert. Dieses garantiert einen vereinbarten Strompreis für die nächsten 15 Jahre. Gordon McDougall, Geschäftsführer der BayWa r.e. UK Ltd, ergänzt: „Nach Abschluss aller Planungs- und Vorarbeiten können wir nun mit der Bau- und Auslieferungsphase starten. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Windparks sind für Ende 2019 geplant. Wir freuen uns darauf, zusammen mit der Bevölkerung vor Ort und allen anderen Stakeholdern an der erfolgreichen Realisierung dieses Projekts zu arbeiten.” … read more – new-energy-jobs.delmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: BayWa r.e. renewable energy GmbH, München / Brookfield Renewable Partners L.P., Toronto

Von |2018-11-29T18:20:24+00:00Donnerstag, 29. November 2018|Presse|