Agritechnica 2019 – Gold Medaille – Innovation Award Agritechnica 2019 – John Deere & JOSKIN S.A.

DLG – Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, Frankfurt M./ John Deere Walldorf GmbH & Co. KG, Walldorf / JOSKIN S.A., B: Die DLG-Neuheitenkommission Goldmedaille für John Deere  eAutoPower Getriebe und intelligentes e8WD System. Das neue John Deere eAutoPowr ist das erste Stufenlosgetriebe mit elektro-mechanischer Leistungsverzweigung.
John Deere Walldorf GmbH & Co. KG – Gemeinschaftsentwicklung mit: JOSKIN S.A.. Das eAutoPower-Getriebe für die neuen 8R-Großtraktoren von John Deere stellt nun das erste elektrisch-mechanisch leistungsverzweigte Getriebe in der Landtechnik dar. Technisch wird auf die Hydroeinheit. (Pumpe/Motor) komplett verzichtet, stattdessen kommen zwei E-Maschinen als stufenloses Stellglied zum Einsatz. Die E-Maschinen sind so dimensioniert, dass sie nicht nur den Fahrantrieb versorgen, sondern zusätzlich bis zu 100 kW elektrische Leistung für externe Verbraucher bereitstellen können. Die dadurch mögliche Traktor-Geräte-Elektrifizierung wird an einer gemeinsam mit der Firma Joskin entwickelten Systemlösung für die Gülleausbringung demonstriert. Zwei Achsen eines Tridem-Güllefasses werden elektrisch angetrieben.

„John Deere investiert jährlich über 5 % der Maschinenumsätze in Forschung & Entwicklung. Die Medaillen sind ein Beweis für die Innovationskraft unseres Unternehmens″, so Dennis J. Docherty, Vice President Sales & Marketing in der Region2). „Bei vielen Entwicklungsprojekten haben wir erneut mit Partnern aus der Industrie und dem Dienstleistungssektor zusammengearbeitet. Für John Deere ist die Kooperationsbereitschaft und die Systemoffenheit ein Erfolgsfaktor für die weitere Digitalisierung der Landwirtschaft. Nur so können wir Landwirten und Lohnunternehmern die passenden Maschinen und Servicedienstleistungen für eine nachhaltige und ressourcenschonende Landbewirtschaftung anbieten.″

„In den letzten Jahren haben wir unseren weltweiten Forschungsverbund weiter gestärkt. Die Entwicklungsabteilungen der John Deere Produktplattformen und das Europäische Technologie Innovationszentrum Kaiserslautern (ETIC) sind daran maßgeblich beteiligt″, erklärt Dr. Martin Kremmer, Leiter des ETIC Kaiserslautern. „Außerdem profitieren wir bei neuen Forschungsbereichen, wie künstlicher Intelligenz, autonomem Fahren, Elektrifizierung usw. von der engen Partnerschaft mit Instituten und Hochschulen der Region.″ … read more – agrartechnik-jobs.delmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: DLG / John Deere Walldorf GmbH & Co. KG / JOSKIN S.A.
Region2*: Europa, Naher & Mittlerer Osten & Nordafrika

Von |2019-10-01T18:16:34+00:00Dienstag, 1. Oktober 2019|Presse|