AGCO-Fendt – Großtraktorenbaureihe Fendt 900 Vario – Neuheiten agritechnica 2019

AGCO GmbH – Fendt, Marktoberdorf: Mit der neuen Großtraktorenbaureihe Fendt 900 Vario bringt Fendt eine komplette Neuentwicklung auf den Markt, die in der oberen Leistungsklasse wieder ganz neue Maßstäbe setzt. Vorstellung Neuheiten agritechnica 2019. Zahlreiche technische Highlights, ein umfangreiches Konnektivitätspaket, das relativ niedrige Eigengewicht und das kraftvolle neue Design ermöglichen einen weltweiten und vielseitigen Einsatz. Der neue Fendt 900 Vario besetzt mit 5 Modellen (930 Vario, 933 Vario, 936 Vario, 939 Vario und 942 Vario) als kompakter Großtraktor den Leistungsbereich zwischen 296 – 415 PS (nach ECE R120). Er füllt damit das Leistungsspektrum zwischen den Modellen des Fendt 800 Vario und des 1000 Vario. Mit dem neuen Topmodel Fendt 942 Vario geht die 900er Reihe erstmalig deutlich über die 400 PS hinaus.

Neuer Antriebsstrang Motor: Alle Modelle der neuen 900er Baureihe sind mit einem komplett neu entwickelten und für Fendt konzipierten MAN 6-Zylinder-Motor mit 9 Litern Hubraum und VTG Turbolader mit variabler Turbinen-Geometrie ausgestattet

Kabine – Volle Konnektivität in- und außerhalb der Life Cab: Die Traktorkabine inklusive Bedieninstrumenten ist der Arbeitsplatz des Fahrers. Mit dem neuen Fendt 900 Vario hält jetzt auch eine neue Kabinenklasse Einzug: Life Cab.

Fendt Connect: Fendt Connect ist das zentrale Telemetrie System, für die Analyse und Verwaltung von Maschineneinsätzen. Es liest Maschinendaten aus, speichert sie ab und wertet sie aus. Die Datenübertragung erfolgt über Mobilfunk.

Smart Connect: Smart Connect ist ein Service für den Fahrer im Traktor. Der Fahrer verbindet sein iPad über das interne Wifi der Maschine mit dem Fendt 900 Vario. Echtzeit-Visualisierung von Maschinenparametern.

FendtONE: Die nahtlose Verbindung von Büro und Maschine – Smart Farming.

Hochleistungshydraulik für mehr Leistung: Der neue Fendt 900 Vario verfügt über ein modular aufgebautes Hydrauliksystem. Es gibt zwei Load-Sensing-Pumpen (LS) mit 165 oder 220 Litern Förderleistung.

Infotainment-System: Erstmalig wird optional ein Infotainment-System angeboten, welches über das Traktorterminal bedient wird. Für die neue High-End-Freisprecheinrichtung wurden acht miteinander kommunizierende Mikrofone in den Dachhimmel integriert.

Effiziente Gespanne durch TIM ready: Die Bedienung der ISOBUS-Anbaugeräte erfolgt intuitiv über das Varioterminal. Mit Hilfe von TIM (Tractor Implement Management) optimieren sich die Einstellungen des Traktors und Anbaugerätes selbst.

Fendt TI Headland: Intelligentes Vorgewendemanagement: Mit nur einem Tastendruck können die Abläufe am Vorgewende mithilfe von VariotronicTI automatisch aktiviert werden. Durch Kombination von VariotronicTI automatisch mit dem Spurführungssystem VarioGuide werden einzelne Sequenzen aktiviert.

Elektrische Teleskop-Spiegel: Die neuen Rück-und Weitwinkelspiegel sind elektrisch verstellbar. Der Teleskop-Spiegelhalter ist im Terminal über Tasten oder Touch mit einer Schnellzugriffstaste aus- und einfahrbar.

Neues Sicherheitsschließsystem: Konventionellen Schließsystem mit herkömmlichem Schlüssel + Sicherheitsschließsystem und kombinierter Wegfahrsperre. … read more – agrartechnik-jobs.delmv-jobboerseManfred Lorenzen, Soest
Quelle: AGCO GmbH – Fendt

Von |2019-07-09T09:33:21+00:00Dienstag, 9. Juli 2019|Presse|