deutschenglisch

Login




www.vdbum.de

Newsletter









 

Weda übernimmt Weltec Biogasanlagen

New Energy-Jobs:
WEDA Dammann & Westerkamp GmbH, 49424 Lutten,  hat mit Wirkung zum 20. Januar 2014, die Firma WELTEC, Hersteller und Betreiber von Biogasanlagen mit Sitz in Vechta, die Geschäftsanteile übernommen. WELTEC BIOPOWER GmbH hat seinen Firmensitz in 49377 Vechta. WEDA  hält nun insgesamt 100% an WELTEC. Mit Wirkung zum 20. Januar 2014 ist Erich Stallkamp als Mitgesellschafter von WELTEC ausgeschieden. Eine Konsolidierung innerhalb der Biogasbranche birgt auch Chancen für neue Jobperspektiven für New Energy-Jobs.
Quelle: WEDA Dammann & Westerkamp GmbH / WELTEC BIOPOWER Gmb

Die Erich Stallkamp ESTA GmbH aus Dinklage steht weiterhin in vollem Umfang als Komponentenlieferant auch für WELTEC zur Verfügung – insbesondere für die Edelstahl-Fermenter, Edelstahl-Lagerbehälter, die Pump- und Rührtechnik sowie Separationstechnik. WELTEC wird sich auch zukünftig dem weltweit wachsenden Markt des Biogasanlagenbaus und -betriebs sowie der Lieferung von Komponenten, wie etwa Blockheizkraftwerken, widmen.

Das Unternehmen:
WELTEC BIOPOWER plant und produziert Biogas-Komplettanlagen aus Edelstahl und vertreibt diese weltweit. Mit inzwischen mehr als 80 Mitarbeitern wurden bereits mehr als 300 Anlagen in Europa, den USA, Zypern und Japan realisiert. Im Jahre 2011 beging die WELTEC BIOPOWER GmbH ihr zehnjähriges Firmenjubiläum und ist ein Biogasanlagenhersteller der ersten Stunde. Auf Grundlage der modernen Denkweise erfahrener Ingenieure bietet das Unternehmen aus Vechta, Niedersachsen, komplette Biogasanlagen aus einer Hand an und hat sich so zu einem führenden Anbieter von Biogasanlagen entwickelt.   Die Stärke des mittelständischen Unternehmens sind individuelle Lösungen – von der Kompaktanlage über computergesteuerte Großanlagen im Megawatt-Bereich, Abfallverwertungsanlagen bis hin zu Biogasparks mit Gasaufbereitungstechnik.

Die Anlagen entstehen in Modulbauweise: Bei WELTEC BIOPOWER werden nur bewährte Anlagenkomponenten verwendet und ein Großteil der Technologien entlang der gesamten Wertschöpfungskette selber entwickelt. Dazu gehören:

  • Fermentertechnik
  • Rührtechnik
  • Steuerungstechnik
  • Hygienisierungsanlagen und
  • Lösungen zur Aufbereitung der Gärreste stammen aus dem Unternehmen.

Geschäftsführer der WEDA Dammann & Westerkamp GmbH, 49424 Lutten, sind Klemens Westerkamp und Franz-Josef Sextro.

Quelle: WEDA Dammann & Westerkamp GmbH / WELTEC BIOPOWER Gmb

Weitere Presseartikel unter:
WEDA beim DLG-Ranking unter den „TOP 3“
WELtec BioPower baut erste Biogasanlage in Finnland
WELtec schafft Markteintritt nach Frankreich

Facebook share