Stellenangebot

Personalsachbearbeiter/in

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Unsere For-schung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bio-ökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und integrieren neue Technologien und Management-strategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als Rohstoff und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. Damit tra-gen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Personalsachbearbeiter/in

Personalwesen

Agrar

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam-Bornim

Die Verwaltung des ATB ist die Serviceeinheit des Institutes. Ihre Aufgabe ist es, die Forschung weitgehend von administrativen Aufgaben zu entlasten. Die Arbeitsgruppe Personal ist für die Betreuung der wissen-schaftlichen und wissenschaftsunterstützenden Beschäftigten sowie für alle personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragen verantwortlich. Das Team Personal betreut mit vier KollegInnen derzeit ca. 250 Beschäftigte.

Ihre Aufgaben
 Gehaltsrechnung inkl. aller Vor- und Nacharbeiten verantwortlich durchführen
 Aufbereitung von lohnsteuer-, sozialversicherungs- und tarifvertraglichen Sachverhalten zur Umset-zung in der Entgeltabrechnung
 Kommunikation und Abstimmung mit externen Stellen wie Krankenversicherungen, Ämtern, Träger der Betrieblichen Altersversorgung
 Zuarbeiten zu Jahresabschlussarbeiten und Begleiten von Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprü-fungen
 Verantwortung für die Administration der eingesetzten Software wahrnehmen
 Betreuung der Beschäftigten (u.a. Bearbeitungen von Eintritten, Veränderungen, Austritten, Verträ-gen und Zeugnissen) inkl. Bescheinigungswesen
 Allgemeine Personaladministration wie Datenbank- und Personalaktenpflege
 Bearbeiten verschiedener statistischer Anfragen
 Koordinierung der Arbeitsmedizinischen Vorsorge

Unsere Erwartungen an Sie
 Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
 Inhaltlich umfassende, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personal (mind. 3 Jahre), alternativ personalbezogene Weiterbildung z.B. zur Personalkauffrau/-mann
 Anwendungsbereite Kenntnisse in der Gehaltsrechnung sind notwendig, möglichst mit der Software Sage Lohn XL
 Umfassende lohnsteuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse sowie grundlegende Kenntnisse des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
 Sicherer Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket, Adobe, Outlook und Internet
 Gute Englischkenntnisse
 Sie sind ein Organisationstalent, arbeiten selbständig, absolut zuverlässig und zeigen Teamgeist

Wir bieten Ihnen
 Eine interessante Tätigkeit im Servicebereich für die Wissenschaft in einem motivierten Team,
 familienfreundliche gleitende Arbeitszeiten,
 die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation und Ihren Erfahrungen nach TV-L. Die ausgeschriebene Stelle ist mit der EG 9 bewertet. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle ist generell teilzeitgeeignet.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Simone Kuhnt (E-Mail: skuhnt@atb-potsdam.de Tel.: 0331 / 5699-713) sowie im Internet unter www.atb-potsdam.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennzahl 2018-Verw-4 per E-Mail (bitte nur ein pdf-Dokument) an karriere@atb-potsdam.de. Die Auswahl der BewerberInnen beginnt am 12.03.2018.

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.